Netzgekoppelte PV-Anlagen und Großanlagen - YANDALUX Solar GmbH

In Europa schon lange Standard, wird zunehmend auch in afrikanischen Ländern die Einspeisung von Solarstrom in die nationalen Betreibernetze eingeführt. Dabei wird Leistung im Megawattbereich in Freilandanlagen, so genannten Solarparks, oder in großflächigen Photovoltaik-Systemen auf Wohn- und Gewerbedächern produziert und über Netzwechselrichter und ggfs. Trafostationen in das lokale öffentliche Netz eingespeist. Während hier die Stromlast von Haushalten oder Gewerbe aus dem öffentlichen Stromnetz gedeckt wird, erfasst ein bidirektionaler Stromzähler sowohl den Stromverbrauch als auch die -einspeisung. Nicht nur in entwicklungsschwachen Regionen, auch in Europa, bieten PPA-Modelle (Power Purchase Agreement) privaten und gewerblichen Investoren die Möglichkeit, als Produzenten von Solarenergie Lieferverträge mit den Energieversorgungsunternehmen abzuschließen und aktiv einen Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Mehr Nutzen mit Batteriespeichern
Zur Erhöhung des Nutzungsgrades kann die PV-Anlage zusätzlich um einen Energiespeicher (Akku) erweitert werden. An Standorten mit unzuverlässiger Netzverfügbarkeit kann dieses Speichersystem für eine möglichst unterbrechungsfreie Stromversorgung genutzt werden. Der Netznutzungsgrad des sauberen Solarstroms kann – je nach Dimensionierung der Autonomiezeit des Speichersystems – somit deutlich erhöht und die Nutzung auf 24h oder sogar mehrere Tage verlängert werden. Durch die Speichererweiterung kann die Anlage auch zum Backup-System werden.
Die zentrale Einheit bildet dabei ein Batteriewechselrichter mit intelligentem Energiemanagementsystem, das, je nach Verfügbarkeit des Netzes oder weiterer Energiequellen, die Verwendung des Solarstroms für die Verbraucher, zur Speicherung oder zur Einspeisung in das lokale Netzwerk reguliert.

Anwendungsbeispiele aus den Yandalux-Referenzen:

Yandalux Leistungsangebot:

  • Individuelle Auslegung & Beratung
  • Planung-Lieferung-Bau aus einer Hand (EPC)
  • Ggfs. Anmeldung bei EVU
  • Inbetriebnahme / Fernwartung
  • Mit oder ohne Backup
  • Freiland / Flachdach / Schrägdach
  • Gängige Anlagengröße: 50 kWp – 50 MWp